IEV Softwarehouse GmbH

 

NativeApp
Für die Implementierung von MobileApps stehen zwei Möglichkeiten, entweder eine auf HTML5 oder auf NativeApp Basis.
HTML5 ist leicht zu erstellen und ist im Grunde nichts weiter als eine Webanwendung, die auf Mobilgeräten optimiert ist.
Wir programmieren NativeApps. Das sind speziell für Mobilgeräte programmierte Dateien, die auf alle Komponenten der Hardware zugreifen können. Auch eine direkte Grafikprogrammierung ist hier möglich. Eine andere Erklärung wie man sie im Internet wie auf der 'app-entwickler-verzeichnis' Seite findet ist wie folgt:
Native Apps werden speziell für ein Betriebssystem,z.B. iOS programmiert und laufen dann ausschließlich auf iOS Geräten, also iPhone und iPad. Dadurch ist sichergestellt, dass alle Schnittstellen zu Hardware einheitlich funktionieren und die Ressourcen des Geräts optimal genutzt werden.

Die Vorteile einer NativeApp:
  • Native Apps sind für ein bestimmtes Betriebssystem optimiert und daher für komplexe und/oder rechenintensive Apps die sicherere Wahl
  • Gerätehardware wie Kamera und Beschleunigungssensor können i.d.R. nur von nativen Apps genutzt werden Native Apps speichern Daten in beliebiger Menge auf dem Endgerät
  • Gute native Apps profitieren von guten Bewertungen in den App Stores und werden daraufhin häufiger gekauft
  • Die Installation ist einfach und die App wird danach automatisch als Icon auf dem Home-Screen präsentiert
  • Vertrieb: die App Stores sind bekannte Bezugsquellen für Apps. Der Aufwand für den Vertrieb; insbesondere den Verkauf von nativen Apps ist daher geringer
  • Vermarktung: erfolgreiche native Apps, erscheinen in den App Stores in den Top-Listen und können damit sehr hohe Downloadzahlen erreichen. Der Weg bis zur Top-Liste ist jedoch weit und vom App-Store unabhängig

»Kontaktaufnahme zwecks Softwareentwicklung




 



 

Impressum    Kontakt    Datenschutz

©Softwarehouse 2020