IEV Softwarehouse GmbH

 


Numerische Integralrechnung

Manche bezeichnen die Informatik nur als einen Teilbereich der numerischen Mathematik, auch als Numerik bezeichnet. Die numerische Integralrechnung (ein Bereich der Analysis) gehört, wenn man die Defintition aus Wikipedia nimmt, auch zu Numerik. Diese besagt, dass die Hauptanwendung dabei die näherungsweise Berechnung von Lösungen mit Hilfe von Computern ist. Genau das geschiet, wenn wir den Integralwert näherungsweise berechnen wollen, und zwar mit einer Software.
 



Wir schauen uns die Definition aus Wikipedia einmal an, welches etwas zu numerischen Integralrechnung sagt:
In der numerischen Mathematik bezeichnet numerische Integration die näherungsweise Berechnung von Integralen. Oft kann man Integrale nicht geschlossen lösen, weil für den Integranden keine Stammfunktion angegeben werden kann oder er nur durch diskrete Werte, etwa Messungen, gegeben ist. Dann versucht man, Näherungswerte zu ermitteln.
Um das in der Oberschule auch Schülern verständlich zu machen, die das gern anschaulich sehen wollen oder die es vielleicht nicht ganz verstanden haben, haben wir eine kleine Software entwickelt.
Wir wissen, dass der Eiheitskreis die Fläche PI (3,141...) hat. Das hat zu Folge, dass die Viertelkreisfläche das Viertel von PI ist. Nun nehmen wir die Keisfunktion und bestimmen hier im 1.Quadranten die Fläche mit dieser Methode.



Die Zahl PI
Numerische Integration mit Softwarehouse.
Das Programm kann kostenlos heruntergeladen und ausprobiert werden. Das Programm wurde 1997 für eine Oberschule entwickelt. Es gibt keine Weiterentwicklung und auch keinen Support. DrawPI ist ein Porgramm nur für Windows.
»Mehr dazu









 



 

Impressum    Kontakt    Datenschutz

©Softwarehouse 2020